Feuerwehr Gerolstein

Mehrere Ortschaften erneut von Überflutungen betroffen

Posted by in Aktuelles

Während eines Gewitters fiel gestern gegen Mittag in den Ortschaften Densborn, Mürlenbach, Birresborn, Kopp und Lissingen der Strom aus. Kurz nachdem der Strom wieder da war, mussten in Densborn Gebäude vor Überflutungen geschützt werden. Auch der Hang an der Landesstraße in Richtung Neustraßburg rutschte ab. Im weiteren Verlauf traf es die Orte Berlingen und Pelm stark. Der Berlinger Bach wurde zum reißenden Fluss, stieg über die Ufer, spülte Gärten, eine Fußgängerbrücke und das Pflaster von Höfen. In vielen Häusern stand das Wasser im Keller, in den Wohnräumen und Garagen. Mehrere…read more

Serie der Unwettereinsätze reißt nicht ab

Posted by in Aktuelles

Auch am vergangenen Wochenende ist die Serie der Unwettereinsätze nicht abgerissen. Diesmal waren die Ortslagen Oos, Müllenborn, Kopp und Mürlenbach betroffen. Teiche und Bäche traten über die Ufer, Keller liefen voll und Straßen wurden überflutet. Außerdem sind viele Einheiten aus dem Landkreis Vulkaneifel zur Bereitstellung für das Festival Rock am Ring alarmiert worden und haben sich im Bereitstellungsraum auf der Raststätte Elztal Süd eingefunden. Hierunter auch Einheiten der Feuerwehr Gerolstein, des DRK Orsvereins Gerolstein und des THW.

Unwetter wütet in der Verbandsgemeinde Gerolstein (Update)

Posted by in Aktuelles

Regelmäßig treffen wir uns Samstags um 17 Uhr zum Üben. So auch an diesem Samstag. Kurz nach Übungsbeginn zog ein Unwetter auf, so dass wir die Übung abgebrochen haben. Und schon hagelte es Einsätze. In der Stadt Gerolstein, den Stadtteilen Büscheich und Gees und den Ortsgemeinden Pelm und Rockeskyll kam es zu Überschwemmungen, aufgeschwemmten Gullydeckeln, einem Hangrutsch und Blitzschlägen. Dabei hat es die Ortslage Rockeskyll mit Abstand am härtesten getroffen. In Gerolstein ist der Blitz in zwei Gebäude eingeschlagen. Hierbei wurde die Elektroinstallation in einem Gebäude beschädigt. Wasser drang in…read more

Aktion „Heimat • Menschen • Vielfalt = Feuerwehr!“ – Landesfeuerwehrverband tourt in zwölf Wochen durch 36 Städte

Posted by in Aktuelles

Rheinland-Pfalz/ Gerolstein. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz ist auf Tour: von Ende Mai bis August kommt der LFV mit zwei auffällig gestalteten Feuerwehrfahrzeugen in 36 Städte und Orte im Land, um für das Ehrenamt Feuerwehr zu werben. Am Mittwoch, 01.06.2016 zwischen 10 Uhr bis 17 Uhr macht die Tour auch halt in Gerolstein. Besuchen Sie uns in der Hauptstraße auf den Parkplätzen der Volksbank Eifel Mitte eG/ Optik Baumanns. „Wir haben 2013 mit einer dauerhaften Werbung um Nachwuchs in den Feuerwehren begonnen“, so der Präsident des LFV, Frank Hachemer, „und werden mit dieser Zwölf-Wochen-Tour…read more