Achtung: Rauchmelder werden nicht von der Feuerwehr überprüft!

Posted by in Aktuelles

Auch uns erreichen vermehrt Anfragen über Meldungen, dass angeblich Feuerwehrleute sich ankündigen, um Rauchmelderprüfungen durchzuführen. Dies ist ausdrücklich nicht der Fall. Alle relevanten Informationen zum Thema Rauchmelder finden Sie unter www.rauchmelder-lebensretter.de. Wir stehen im Kontakt mit den Kollegen der Polizei und veröffentlichen an dieser Stelle auch die Pressemeldung der Polizei:

Gerolstein – Derzeit häufen sich bei der Polizei Gerolstein die Meldungen von aufmerksamen besorgten Bürgerinnen und Bürgern, die auf ihrem Smartphone Ankündigungen von angeblichen Feuerwehrleuten erhalten, dass bei ihnen Rauchmelderüberprüfungen durchgeführt werden sollen und das dazu demnächst Personen an der Haustüre sich melden würden.

Die Polizei geht davon aus, dass dies als Vorbereitungshandlung für mutmaßliche Einschleichdiebe zu werten ist, die auf diese Art und Weise in Häuser und Wohnungen gelangen wollen, um dann dort im unbeobachteten Moment Bargeld und Wertsachen zu entwenden.

Weder Feuerwehrleute noch andere Beauftragte kommen ins Haus, um die Rauchmelder-Pflicht ab dem 01.01.2016 zu überprüfen.

Es wird dringend davon abgeraten, auf derartige Mitteilungen einzugehen und fremde Personen ins Haus zu lassen. Im Zweifelsfall sollte beim Antreffen die Polizei informiert werden, die dann die Personen einer Überprüfung unterziehen wird.

Bisher ist es noch nicht zu Straftaten gekommen.