Der Sonntag hält zwei Feuerwehren auf Trab

Posted by in Aktuelles

Der Wahlsonntag war nicht nur für die Wählerinnen und Wähler spannend. Auch die Feuerwehren Gerolstein und Lissingen hatten am Sonntag viel zu tun.

Zunächst wurden wir aufgrund einer Rauchentwicklung im Krankenhaus alarmiert. Bei unserem Eintreffen hatten die Kollegen des Rettungsdienstes die Rauchentwicklung bereits lokalisiert und konnten Entwarnung geben: 2 angebrannte Brötchen waren die Ursache. Wir mussten nicht eingreifen.

Im Anschluss ereignete sich ein Verkehrsunfall an der Einmündung B 410 Lissingen/ Müllenborn. Hier war ein Oldtimer mit einem PKW kolidiert. Es gab insgesamt fünf Verletzte, davon zwei Kinder.

Verkehrsunfall B410

Der Rettungsdienst versorgt die Verletzten.

Verkehrsunfall B410

Die Unfallfahrzeuge.

Verkehrsunfall B410

Ein Rettungshubschrauber im Landeanflug.

Verkehrsunfall B410

Ein Rettungshubschrauber im Landeanflug.

Verkehrsunfall B410

Einsatzfahrzeuge von Rettungsdienst und Feuerwehr.

Verkehrsunfall B410

Der zweite Hubschrauber landet.

Verkehrsunfall B410

Christoph 10