Feuer in einem Wohnhaus

Posted by in Aktuelles

Um 05:51 Uhr wurden wir zu einem Feuer in einem Wohnhaus nach Scheuern (VG Gerolstein) alarmiert. Beim Eintreffen stand das Erdgeschoss in Vollbrand. Glücklicherweise waren die Bewohner nicht mehr im Gebäude, so dass keine Personen zu Schaden kamen.

Unter Atemschutz wurde das Feuer im Innenangriff bekämpft. Die Brandbekämpfung erwies sich als schwierig, da die Zwischendecken aus Holz waren; diese waren durch das Feuer stark beschädigt und drohten einzustürzen.

Der Einsatz wurde um 09:50 Uhr beendet und die Fahrzeuge sowie die Gerätschaften einsatzbereit gemacht.

Der ausgebrannte Flurbereich.

Der ausgebrannte Flurbereich.

Das RWE war ebenfalls vor Ort.

Das RWE war ebenfalls vor Ort.

Feuer in einem Wohnhaus in Scheuern

Feuer in einem Wohnhaus in Scheuern.

Ein Trupp bereitet sich auf den Innenangriff vor.

Ein Trupp bereitet sich auf den Innenangriff vor.

Atemschutzüberwacher

Atemschutzüberwacher

Angriffstrupp

Angriffstrupp

Die Presse war vor Ort.

Die Presse war vor Ort.