Kaminbrand droht auf Dachstuhl überzugreifen

Posted by in Aktuelles

Am frühen Morgen brannte ein Kamin in der Ortslage Scheuern in voller Ausdehnung. Die Rauchentwicklung war von weitem sichtbar. Es bestand die Gefahr eines Übergreifens auf den Dachstuhl. Das Dachgeschoss war verraucht, so dass ein Arbeiten nur unter Atemschutz möglich war. Aus diesem Grund war der Einsatz mehrerer Feuerwehren notwendig. Weiterhin waren der Rettungsdienst, die SEG Gerolstein, die Polizei und das RWE im Einsatz.

Kaminbrand

Nach mehrfachem Kehren des brennenden Kamins hat die Rauchentwicklung nachgelassen.

Kaminbrand

Ein Trupp nach dem Einsatz unter Atemschutz.

Kaminbrand

Der Kamin wird über die Drehleiter gekehrt.

Kaminbrand

Unterstützung kam auch aus der benachbarten VG.

Kaminbrand

Kehren des Kamins.

Kaminbrand

Drehleiter vor dem Gebäude.