Küchenbrand in einem Gästehaus

Posted by in Aktuelles

Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr am heutigen Samstag zu einem Küchenbrand in die Gerolsteiner Hauptstraße. In einem Gästehaus war das Feuer in der Küche einer Wohnung im 2. Obergeschoss ausgebrochen.

Der Rauch hatte sich schnell in das Treppenhaus ausgebreitet, so dass auch die Bewohner des 1. und 3. Obergeschosses durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden mussten. Eine Dame wurde ambulant vom Rettungsdienst behandelt.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde anschließend mit einem Lüfter rauchfrei geblasen. Es wurden zur Unterstützung Kräfte der benachbarten Feuerwehren sowie die Drehleiter der Feuerwehr Jünkerath nachalarmiert. Im Einsatz waren weiterhin die Polizei, der Rettungsdienst und die Energieversorgungsunternehmen Strom und Gas.

Rauch tritt aus

Rauch tritt aus dem Küchenfenster aus.

Einsatzstelle

Die Einsatzstelle.

Einsatzstelle

Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.

Lüfter im Einsatz

Belüftung des Gebäudes mit elektrischem Lüfter.