Mehrere Einsätze am heißesten Tag der Woche

Posted by in Aktuelles

Am Vormittag rückten wir zu einer dringenden Türöffnung aus. Kurz nachdem wir wieder einsatzbereit waren, wurde ein Brandverdacht in einer Wohnung gemeldet. Nachbarn hatten den Rauchmelder aus dem Wohnhaus gehört und die Feuerwehr gerufen. Glücklicherweise konnte keine Rauchentwicklung festgestellt werden.

Noch während der Aufräumarbeiten forderte die Polizei uns zur Unterstützung an. Die Beamten hatten eine nicht unerhebliche Menge an selbstgebauten Sprengkörpern sichergestellt. Diese wurden kontrolliert in einer Lavagrube gesprengt. Hier war neben der Polizei und der Feuerwehr auch der Rettungsdienst in Bereitstellung.