PKW fährt in Wohnhaus

Posted by in Aktuelles

Zu einem Verkehrsunfall in einem Wohngebiet rückten am Abend die Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst aus. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle und fuhr in ein Wohngebäude. Zu diesem Zeitpunkt war glücklicherweise niemand daheim. Die verletzten Insassen wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle: das Fahrzeug war genau in Höhe der Hauptanschlüsse Gas und Strom ins Gebäude gefahren, was den Einsatz der Energieversorgungsunternehmen notwendig machte. Die Feuerwehr hat bis zum Eintreffen der Energieversorger ständig mit einem Gas-Messgerät die Umgebungsluft an der Unfallstelle gemessen, um sicher zu gehen, dass kein Gas ausströmt.

PKW in Gebäude

Die Unfallstelle kurz nach Ankunft der Einsatzkräfte.

PKW in Gebäude

An dieser Stelle gehen die Hauptanschlüsse Gas und Strom ins Gebäude.

PKW in Gebäude

Der zerstörte Hausanschlussraum im Gebäude.

PKW in Gebäude

Das Abschleppunternehmen lädt den PKW auf.