Rauchmelder rettet einem Hund und mehreren Katzen das Leben und verhindert größeren Schaden

Posted by in Aktuelles

Ein eingeschalteter Herd war die Ursache dafür, dass ein Rauchmelder ausgelöst hatte. Da niemand zuhause war, wurden die Nachbarn auf den Rauchmelder aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein eingeschalteter Herd die Ursache für die Rauchentwicklung in dem Wohnhaus war. Es befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen im Haus. Nur ein Hund sowie mehrere Katzenbabys wurden vorgefunden. Nachdem das Gebäude von der Feuerwehr rauchfrei geblasen war, konnte es an die Bewohner übergeben werden.

Dieser Einsatz macht wiedermal deutlich, wie wichtig Rauchmelder in Wohnungen und Wohnhäusern sind. Nähere Informationen finden Sie unter www.rauchmelder-lebensretter.de.